897: FORTIFIKATION – FER, (N.) DE,

Introduction à la fortification. (Tl. I). Paris, Selbstvlg., o. J. (um 1696). 4º. Doppelblattgr. Titel und 24 (19 doppelblattgr.) Kupfertafeln. Ldr. d. Zt. mit Rsch. und Rvg. (Gelenke eingerissen, Bezug mit Fehlstellen, beschabt und bestoßen). (11)
Schätzpreis: 260,- €
regelbesteuert 7% MwSt.
Ergebnis: 240,- €


Jordan 1135 (das gesamte Werk mit 180 Tafeln). – Neben allgemeinen Grundsätzen des Festungsbaues zeigen die Tafeln Festungen in Antwerpen, Ath, Bonn, Charleroi, Maastricht, Mainz, Mons, Namur und Turin. – Die Erklärungen zu den Tafeln 1 bis 7 auf sechs separaten Tafeln mit gestochenem Text; die achte Tafel mit gestochenem Text und Darstellung einer Befestigung sowie dem Vermerk "Cette ouvrage est la première partie, dont la seconde qui parois dans quelque temps sera composée des principales places fortes de l’Europe". – Innengelenk angeplatzt, am Ende unten wasserrandig, etw. fleckig.