889: TÜRKENKRIEGE – (SCHERTZER, J. A.),

Wolverdientes Capitel, welches neulich die beyden weitbeschrienen Jesuwiten Jacob Masenius und Veit Erbermann D. Johann Schefflern, der Römischen Kirchen nunmehro hoch-ansehnlichen Priester und wolbestalten Kehrwischhändler, in einer geheimen und vertrauten Conferenz, wegen seiner so unvorsichtiger Weise ausgesprengten Türcken – und Christen-Schrifft gelesen. O. O. und Dr., 1664. 4º. Mit gestoch. Frontisp. 13 Bl. Heftstreifen d. 19. Jhdts. (1)
Schätzpreis: 400,- €
regelbesteuert 7% MwSt.


VD 17 1:077858X. Dünnhaupt F 1.1 (Masen). – Einer von drei Drucken im selben Jahr. – Anonymes Pamphlet gegen Angelus Silesius (Johann Scheffler), meist Johann Adam Schertzer zugeschrieben; nach Dünnhaupt käme auch Johann Sebastian Mitternacht in Betracht. – "Nicht ohne Humor diskutieren die beiden Gesprächspartner ‘Masen’ und ‘Erbermann’ die Schriften Schefflers zur Türkengefahr … Mit dem bekannten, oft reproduzierten Frontispiz, das Scheffler als fliegenden Traktätchenhändler mit Bauchladen karikiert" (Dünnhaupt). – Titel und Frontisp. verso gestempelt, Frontisp. am Außensteg knapp über den Bildrand beschnitten, leicht fleckig, papierbedingt etw. gebräunt.