887: BERLIN – BÜRGER-BRIEF FÜR MEYER MOSES MEYERHOFF.

Druck mit hs. Eintragungen, zwei Unterschriften und papiergedecktem Siegel. O. O., Dr. und Jahr; dat. 20. 12. 1814. Fol. Doppelblatt. (57)
Schätzpreis: 800,- €
regelbesteuert 7% MwSt.
Nachverkaufspreis: 400,- €

Klicken Sie hier, um dieses Objekt im Nachverkauf
per E-Mail anzufragen bzw. zu kaufen oder
geben Sie die Adresse auctions@zisska.de direkt ein.

Zum Handelsmann Meyer Moses Meyerhoff siehe Jacobson, Die Judenbürgerbücher der Stadt Berlin, Nr. 428. – Mit Unterschriften des Berliner Oberbürgermeisters Johann Stephan Gottfried Büsching und des Sekretärs Raspe. – Mit Faltspuren, etw. fleckig.