882: PINTER VON DER AU, J. CH.,

Neuer, vollkommener, verbesserter und ergäntzter Pferd-Schatz. Deme beygefügt Hn. Del Campe wohl-abgefaßte Reit-Kunst. Frankfurt, Oehrling, 1688. Fol. Mit gestoch. Titel und 24 (statt 25) teils gefalt. Kupfertafeln. 1 Bl., 456 S., 4 Bl. Mod. Ldr. (fleckig). (156)
Schätzpreis: 800,- €
regelbesteuert 7% MwSt.
Nachverkaufspreis: 400,- €

Klicken Sie hier, um dieses Objekt im Nachverkauf
per E-Mail anzufragen bzw. zu kaufen oder
geben Sie die Adresse auctions@zisska.de direkt ein.

VD 17 3:311219G. Nissen 3185. – Nicht bei Lipperheide, Mennessier de La Lance und im Kat. der Ornamentstichslg. Berlin. – Gegenüber der ersten, anonym erschienenen Ausgabe von 1664 textlich nur wenig verändert. – Eine Tafel (Abb. 11) zur Hälfte abgerissen (oben als fehlend gezählt). – Kupfertitel und Tafeln teils stärker knitterig und mit einigen hinterlegten Einrissen oder Defekten, Text gebräunt und stellenweise fleckig.