876: EINBÄNDE – ZWEI ROTE MAROQUINEINBÄNDE mit reicher Rücken-, Deckel- und Innenkantenvergoldung,

Stehkantenfileten, Vorsätzen aus Moiréseide und dreiseitigem Goldschnitt. Um 1860. (Rücken gering geblichen, etw. berieben und minimal bestoßen). (190)
Schätzpreis: 300,- €
regelbesteuert 7% MwSt.
Ergebnis: 150,- €


ENTHÄLT: (THOMAS A KEMPIS), L’imitation de Jésus-Christ. – Appendice à l’imitation de Jésus-Christ. 2 Bde. Paris, Curmer, 1856-58. Mit Frontispiz, 4 Tafeln und üppigem Buchschmuck (alles in Chromolithographie, teils mit Gold) sowie 4 mont. Portrs. 4 Bl., XII, 399 S., 1 Bl., XIV S. (alles chromolithogr.); 143, 51 S., 8 Bl., 14 S. – Vicaire IV, 489-490. – Bd. I: Vortitel und hinteres fliegendes Blatt tls. gelöst, oben durchgehend leicht wasserrandig; beide Bände leicht gebräunt und gering fleckig.