874: WEIN – GROTJAN, J. A.,

Eines Nordhäusers güldene Kunst Brantewein zu brennen. Nordhausen, Groß, 1754. Mit gefalt. Tabelle. 2 Bl., 10, 16 S., S. 11-76. Ohne Einband. (32)
Schätzpreis: 200,- €
Nachverkaufspreis: 100,- €

Klicken Sie hier, um dieses Objekt im Nachverkauf
per E-Mail anzufragen bzw. zu kaufen oder
geben Sie die Adresse auctions@zisska.de direkt ein.

Erste Ausgabe. – VD 18 10422641. Schoene 5278. – "Wie aller mögliche in den Früchten steckende Wein aus selbigen heraus zu bringen, ingleichen wie zu verhüten, daß der Brantewein keinen branderichen Geschmack bekommen möge" (Titelzusatz). – Letzte Lage vom Block gelöst, etw. fleckig, leicht gebräunt.