870: SCHWEIZ – (GRUNER, G. S.),

Reisen durch die merkwürdigsten Gegenden Helvetiens. 2 Tle. in einem Bd. "Londen" (d. i. Bern), Typographische Gesellschaft, 1778. Mit gestoch. Frontisp. (in der Paginierung), 2 gleichen gestoch. Titelvign. und 16 gefalt. Kupfertafeln, gestoch. von A. Zingg. IX, 291 S.; 2 Bl., V (recte VI), 277 S. Hldr. d. Zt. mit Rsch. (leicht fleckig und bestoßen). (84)
Schätzpreis: 400,- €
Ergebnis: 360,- €


Lonchamp 1323. Waeber I, 34. – Zweite, gekürzte Ausgabe der "Eisgebirge des Schweizerlandes" von 1760, hier anonym erschienen. "Eine Hauptquelle für die Topographie der Schweizer Alpen" (Waeber). – Die Tafeln mit Ansichten der berühmtesten Gletscher und Wasserfälle. – Einigen Exemplaren wurden wohl noch zwei gestochene Karten beigegeben, die hier nicht vorhanden sind und auch im Verzeichnis der Kupfer nicht erwähnt sind. – Frontisp. wasserrandig, Titel mit kleinem Löchlein; im ersten Teil S. 111/12 professionell im weißen Rand angerändert und S. 125/26 mit kleinen Fehlstellen im Rand; im zweiten Teil S. 125/26 mit geklebten Einriß und Lage K in sich verbunden; sonst gutes sauberes Exemplar.