865: DAS KESTNERBUCH.

Hrsg. von P. E. Küppers. Hannover, Böhme, (1919). Gr.-8º. Mit 12 ganzseit. Graphiken, davon 6 in Holzschnitt und 6 in Lithographie. 158 S., 1 Bl. OHlwd. (Rücken etw. angestaubt, minimal berieben). (111)
Schätzpreis: 1.000,- €
Ergebnis: 820,- €

Klicken Sie hier, um dieses Objekt per E-Mail
anzufragen bzw. zu kaufen oder geben Sie die
E-Mail-Adresse auctions@zisska.de direkt ein.

Erste Ausgabe. – Jentsch 53. Söhn 130. Raabe 139. Potempa D 12.1.8. The artist & the book 105: "An important volume containing contemporary literary texts and original prints by some of the major German artists of the 20th century." – Die Holzschnitte von E. Heckel (Dube 319 II b), W. Plünnecke, E. Viegener, E. Barlach (Schult 163), L. Feininger (Prasse 46 II) und K. Schwitters (dieser Holzschnitt im weißen Rand mit Knickspur). Die Lithogr. von M. Unold, R. Seewald (Jentsch L 91), C. Felixmüller (Söhn 176 b), O. Gleichmann, P. Klee (Kornfeld 75 b) und M. Buchartz. Texte von Th. Mann, Döblin, Lasker-Schüler, W. Worringer (über Kubismus) und anderen. – Vorsatz minimal fleckig.

First edition. – Endpaper minimally soiled. – Original half cloth (spine somewhat dust soiled, minimally rubbed).