82: NADEL, A.,

Musikwissenschaftler (1878-1943). E. Albumblatt mit e. U. Berlin, dat. 24. 6. (19)18. Ca. 17,5 x 17,5 cm. – Mit e. adressiertem Briefumschlag. (13)
Schätzpreis: 200,- €
regelbesteuert 19% MwSt.


Arno Nadel leitete ab 1916 den Chor an der Synagoge am Kottbusser Ufer in Berlin. Noch vor seiner Inhaftierung im KZ Sachsenhausen 1938 hatte er eine Anthologie der Synagogenmusik erarbeitet. Er schuf auch ein literarisches Werk und war Maler und Zeichner. Er wurde 1943 in Auschwitz ermordet. – Unser Albumblatt mit zehn Textzeilen "Aus der Scene ‘Moses’ Berufung’". – "Hinauf, hinauf, – so klingts aus Gottes Munde, … Auf deinen Flügeln, Gotteskind, zu mir." – Der Briefumschlag ist adressiert an Lucie Schwarz in Mannheim. – Mit Faltspuren, gering fleckig.