819: HENKL, R.,

Neun Sonette auf Venedig. Wien, Lanyi, 1919. Kl.-4º. Mit Titelvign. in Holzschnitt. 14 S., 1 Bl. OPp. (minimale Altersspuren). (31)
Schätzpreis: 120,- €


Nr. 177 von 300 Ex. auf Bütten. – Einzige Ausgabe. – Kosch VII, 882 (Titel [Neue Sonette …] und Erscheinungsjahr [1917] falsch). – Verfasser ist der Wiener Schriftsteller Rolf Henkl (1895-1971), Journalist und nachmaliger Professor für Sprachen an den Universitäten Tokio und Kabul. Nach seiner Emeritierung gründete er in Australien die bibliophile Klein-Offizin Wattle Grove Press. – Unten unbeschnitten. – Fliegender Vorsatz mit Widmung des Verfassers, datiert (19)21.