811: RUSSLAND – (COLLINS, S.),

The Present Sate of Russia, in a Letter to a Friend at London. London, Winter, 1671. Mit 6 gestoch. Tafeln (ohne das gestoch. Frontispiz). 11 Bl., 141 S., 5 Bl. (Verlagsanzeigen). Ldr. d. Zt. (gering fleckig, beschabt und bestoßen). (66)
Startpreis: 500 - 700,- €
regelbesteuert 7% MwSt.


Erste Ausgabe. – Samuel Collins (1619-1670) war britischer Mediziner und Leibarzt des Zaren Alexei I. (1629-1667) am Hof in Moskau. Das Werk beschreibt Sitten und Bräuche im Rußland des 17. Jahrhunderts, geht aber ebenso auf die Politik und Natur des Zarenreiches ein. – Die Tafeln mit Bauwerken, dem kyrillischen Alphabet und Pilzen (2; nicht bei Volbracht). – Es fehlt das gestochene Porträt von Zar Alexei I., welches ursprünglich als Frontispiz eingebunden war. – Spiegel gelöst und leimschattig, Innengelenke gebrochen, anfangs mit kleinem Wasserfelck am unteren Rand, gering gebräunt und kaum fleckig. – Sehr selten.

First edition. – With 6 engraved plates, missing the frontispiece portrait of Czar Alexis I. – Pastedown loose and glue stains, inner joints cracked, small water stain at the beginning, slightly tanned and barely soiled. – Contemporary calf (slightly soiled, scuffed and bumped). – Very rare.