807: DADA UND MERZ – MERZ 2.

Nummer i. Redakteur: Kurt Schwitters. Hannover, Merzvlg., April 1923. Mit zahlr. Illustr. S. 17-32. Orig.-Brosch. (gering lichtrandig). (188)
Schätzpreis: 2.000,- €
Ergebnis: 2.400,- €

Klicken Sie hier, um dieses Objekt per E-Mail
anzufragen bzw. zu kaufen oder geben Sie die
E-Mail-Adresse auctions@zisska.de direkt ein.

Dada global 109. Bolliger II, 520. – Das zweite, auf grünem Papier gedruckte Merz-Heft enthält wichtige programmatische Texte zur Merz-Kunst: zum einen ausführliche Erklärungen zum "i" ("MERZ ist umfassend, i ist Spezialform von MERZ. i ist die decadence von MerZ" [S. 21]), zum anderen das "Manifest Proletkunst" (S. 24-25). In diesem von Hans Arp, Theo van Doesburg, Kurt Schwitters, Christof Spengemann und Tristan Tzara verfaßten Manifest wird die gleichartige Beschaffenheit von proletarischer und bürgerlicher Kunst aufgezeigt und im Unterschied zu beiden Kunstzuständen auf die künftige Proletkunst geblickt: "Das, was wir hingegen vorbereiten, ist das Gesamtkunstwerk, welches erhaben ist über alle Plakate, ob sie für Sekt, Dada oder Kommunistische Diktatur gemacht sind" (S. 25). – S. 23/24 mit leichter Quetschfalte, im Rand papierbedingt minimal gebräunt.

The second Merz issue printed on green paper contains important programmatic texts about the Merz art. – Pp. 23/24 with slight vertical crease, minimally browned at margin due to paper quality. – Original wrappers (minimally faded).