802: WOLF, G.,

(Creaturen [Deckeltitel], das sind Documenta spirit(us) hum(ani). Gedruckt zwischen Pfingsten und Durlach. (Jena, Diederichs), 1925. Mit 25 ganzseit. Linolschnitten. 27 Bl. OHlwd. (gering gebräunt , etw. berieben und bestoßen). (142)
Schätzpreis: 160,- €
Ergebnis: 110,- €


Nr. 98 von 100 Exemplaren der Vorzugsausgabe (Gesamtaufl.: 800), im Druckvermerk vom Künstler signiert. – Diederichs 265 (mit Abbildung). – Sammlung expressiver Darstellungen absonderlichster Kreaturen des badischen Graphikers Gustav Wolf (1887-1947), inspiriert von der Sagen – und Märchenwelt. Bei den Darstellungen handelt es sich um kräftige Linolschnitte nach Zeichnungen. – Minimal gebräunt.

DAZU: DERS., Zeugnis. Jena, Diederichs, 1925. Kl.-8º. 21 S., 1 Bl. OPp. in Orig.-Umschl. (angestaubt und mit kleineren Läsuren). – Nr. 117 von 500 Exemplaren. – Diederichs 266. – Seltene Lyrikpublikation. – Vorderer Vorsatz gering leimschattig. – Beiliegt ein Werbeprospekt des Diederichs-Verlags für die Publikation "Die Tat. Monatsschrift für die Zukunft deutscher Kultur" aus dem Jahr 1924 (Doppelblatt auf gelbem Papier, ca. 12 x 8 cm).