796: GÖZ – SAILER, S.,

Diei Christianae pia exercitia. (Augsburg), Göz, 1766. Mit 17 Kupfertafeln von G. B. Göz. 18 Bl. Rotes Kalbldr. d. Zt. mit Rvg. (Hinterdeckel leicht faltig, berieben und etw. fleckig). (24)
Schätzpreis: 400,- €
Ergebnis: 200,- €


VD 18 90392701. – Vgl. Wildmoser 1-521-001 (andere Ausgaben der "Christlichen Tageszeit" in Deutsch und Französisch): "Es werden biblische Geschichten als Beispiele für eine christliche Übung vorgestellt … Göz gab diese Stiche, zu denen ihm Sebastian Sailer … Gebete schrieb …, als Bilder in Gebetbüchern heraus. Diese müssen sehr beliebt gewesen sein."

NACHGEB.: SANCTA POENITENTIUM ET COMMUNICANTIUM SPECULA. Ebda. o. J. (um 1765/70). Mit 14 Kupfertafeln von G. B. Göz. 15 Bl. – VD 18 vorläufig [Juni 2018] 1264109X-001. – Vgl. Wildmoser 1-520 (deutsche Ausgabe "Communion- und Buß-Spiegel"): "Die hier katalogisierten Stiche gab Göz zu einem kleinen Gebetbüchlein heraus. Der Verfasser der Gebete dürfte Sebastian Sailer gewesen sein … Vom ‚Heilige Communion- und Buß-Spiegel‘ gab es mehrere Ausgaben, deren erste in das Jahr 1762 fällt." – Die Kupfer in beiden Werken in Punktiermanier, jeweils mit Titel und Bibelvers in deutscher und lateinischer Sprache. – Vorderes Innengelenk angebrochen, fleckig; am Ende einige weiße Bl. eingebunden. – Beide Werke nicht bei Gier/Janota. – Selten.