782: CAMERARIUS, J.,

Vier Hundert Wahl-Sprüche und Sinnen-Bilder ... wie auch lustige Historien, und hochgelährter Männer weiße Sitten-Sprüch. Vormahls durch ... I. Camerarium in Lateinischer Sprach beschrieben: Und nach ihm durch einen Liebhaber seiner Nation ... ins Teutsch versetzet. 4 Tle. in einem Bd. Mainz, Bourgeat, 1671. (Ohne den gestoch. Titel). Mit 393 (statt 400) Textkupfern. 7 Bl., 206, 206 S. (ohne die S. 127/128 und 179-182), 213 S. (ohne die S. 23-26 und 79/80), 204 S. (ohne die S. 191/192). Leicht läd. Hldr. d. Zt. (125)
Schätzpreis: 600,- €
Ergebnis: 1.000,- €


Einer von zwei Drucken der seltenen ersten deutschen Ausgabe eines der beliebtesten Emblembücher; hier mit dem Titel des vierten Teils, beginnend mit "Joachimi". – VD 17 1:078855D. Landwehr 174: "First German edition of Camerarius‘ work, which the publisher had translated by an author, a native of Bamberg." – Vgl. Praz 295-296 (Ausg. 1672). – Nicht im STC. – Enthält 400 Embleme, entwickelt aus Pflanzen, Tieren und Fabelwesen. – Der gestoch. Titel sowie 7 Blättern mit Textkupfern fehlen. – Bindung gelockert, Titel wasserrandig, Teil I unten knapp beschnitten (Text tls. etw. angeschnitten), Teil IV am Ende mit Wurmspur (geringer Text- und Bildverlust); alle Teile vereinzelt mit kleinen Aus- und Randeinrissen, durchgehend gering gebräunt, etw. fleckig. – Aus der Bibliothek des Heimatpflegers Hans Roth (1938-2016).