779: SEEWALD – NEUE KUNST HANS GOLTZ.

50. Ausstellung. Februar – März 1919. Richard Seewald. Das graphische Werk 1912-1918. München, Goltz, 1919. Mit Lithographie von R. Seewald und 21 Tafeln mit Abb. nach R. Seewald. 3, 4 Bl. (Verlagsanzeigen). Lithogr. Orig.-Brosch. (mit kleinen Eck – und Randausrissen, Rücken mit Fehlstellen, etw. fleckig und bestoßen). (27)
Schätzpreis: 300,- €
Ergebnis: 190,- €


Einzige Ausgabe. – In kleiner Auflage erschienener Ausstellungskatalog der Galerie von Hans Goltz, der neben Seewald auch andere Vertreter der modernen Kunstrichtungen ausstellte. So fand 1912 bei Goltz in der Brienner Straße 8 in München die zweite Ausstellung des Blauen Reiter statt. – Hier der Katalog zur Ausstellung der graphischen Arbeiten Richard Seewalds (1889-1976), der auch die Lithographie auf dem Broschur-Deckel gestaltete. – Innengelenk leicht angebrochen (unten verstärkt), stellenw. minimal fleckig.