778: AMERIKA – BRASILIEN – STEINEN, K. VON DEN,

Durch Central-Brasilien. Expedition zur Erforschung des Schingú im Jahre 1884. Leipzig, Brockhaus, 1886. 4º. Mit 16 (2 gefalt.) Tafeln, 3 (2 gefalt.) farb. lithogr. Karten, 3 (1 doppelblattgr., 2 gefalt.) Tabellen und zahlr. Holzstich-Textabb. XII, 372 S. Goldgepr. OLwd. (leicht fleckig, leicht beschabt und bestoßen). (118)
Schätzpreis: 260,- €
regelbesteuert 7% MwSt.
Ergebnis: 160,- €


Erste Ausgabe. – Borba de Moraes 839. Bosch 566. Krämer 294. – Mit einer Spezialkarte des Xingú-Stroms, einer ethnographischen Kartenskizze und einer Übersichtskarte. – "Er gilt als bahnbrechender Erforscher des Rio Xingú, dessen Quellgebiet wie Ober – und Mittellauf er auf zwei Expeditionen (1884 und 1887) zur Kenntnis der Erd – und Völkerkunde brachte" (Henze V, 227-228). – Der deutsche Ethnologe und Forschungsreisende Karl von den Steinen wurde bei diesen Expeditionen von seinem Vetter, dem Maler Wilhelm von den Steinen und dem Physiker und Astronom Otto Clauss begleitet. – Fliegender Spiegel im Rand professionell ergänzt, Vortitel mit kleinem geklebten Einriß, leicht fleckig und gebräunt. – Gutes Exemplar.