775: BALDE – PRIMÄRLITERATUR – SAMMLUNG von sieben Werken von Jacob Balde

in acht Bänden. 1663-1889. 12º und 8º. Verschied. Einbände d. Zt. (unterschiedliche Gebrauchsspuren). (125)
Schätzpreis: 200,- €
Ergebnis: 100,- €


I. Urania victrix. München 1663. Ohne den gestoch. Titel und die 5 Kupfertafeln. – Erste Ausgabe. – Dünnhaupt 29.

II. Poematum tomus IV, complectens miscellanea. Köln 1660. Dünnhaupt 1. – Gesamtausgabe letzter Hand, Bd. IV, enthaltend De vanitate mundi, Agathyrsus, Olympia sacra, Lessus, Templum honoris, Philomela und Jephtias.

III. Bavaria’s Musen. Übers. von J. B. Neubig. München 1828. – Oden. Bd. III. Metrisch übers. von J. B. Neubig. Kempten 1830.

IV. Carmina lyrica. Recognovit annotationibusque illustravit B. Müller. München 1844.

V. Jakob Balde’s geschichtliche Oden des ersten Bandes seiner gesammelten Werke metrisch übertragen von F. X. Binhack. In: Collektaneen-Blatt für die Geschichte Bayerns, Jg. 34 (1868), Neuburg 1868, S. (1)-143.

VI. Renaissance. Ausgewählte Dichtungen. Übertr. von J. Schrott und M. Schleich. München 1870.

VII. Der wieder zum Leben erwachte große Tilly oder des großen Tilly Totenfeier. In den Hauptzügen zum erstenmal übers. und erklärt von J. Böhm. München 1889.

Aus der Bibliothek des Heimatpflegers Hans Roth (1938-2016), tls. mit seinem Exlibris.