772: AFRIKA – ÄTHIOPIEN – ROHLFS, G.,

Meine Mission nach Abessinien. Leipzig, Brockhaus, (1882). Mit 20 meist getönten Holzstich-Tafeln (davon 1 doppelblattgr.) und gefalt. farb. Karte. XX, 348 S. Illustr. OLwd. (minimal fleckig, leicht berieben). (118)
Schätzpreis: 320,- €
regelbesteuert 7% MwSt.


Erste Ausgabe. – Ibrahim Hilmy II, 180. Fumagalli 404. Kainbacher 389, 15. Henze IV, 659. – Gerhard Rohlfs (1831-1896), deutscher Afrikaforscher, unternahm im Winter 1880/81 auf Befehl des Deutschen Kaisers eine Reise nach Abessinien. Obwohl das Unternehmen mehr diplomatischen Charakter hatte, erlangte sie doch auch wissenschaftliche Bedeutung. Rohlfs gelang dabei die vollständige Aufnahme des Tana-Sees, bis er dann schließlich zu den Galla-Ländern aufbrach. – Vortitel mit Besitzeintrag, Karte mit Knickspuren im weißen Rand, gering fleckig.