749: ORNAMENTIK – AUDET Y PUIG, A.,

Carpintería artística. Recopilación de los mejores modelos de carpintería clasica y moderna de autores nacionales y extranjeros. Barcelona, Segui, o. J. (um 1900). Fol. Mit farb. lithogr. Titel und 196 (statt 200) lithogr. Farbtafeln. 2 Bl. (ohne typographischen Titel und ohne Register). OLwd.-Mappe (Gelenk leicht eingerissen, beschabt). (57)
Schätzpreis: 800,- €
regelbesteuert 7% MwSt.
Ergebnis: 420,- €


Hauptwerk des katalanischen Jugendstils. – Seltenes, prachtvolles Werk, in Lieferungen erschienen. – Nicht bei Eliseo Trenc Ballester, Las artes gr ficas de la época modernista en Barcelona, Barcelona 1977. – Die Tafeln nach Entwürfen von G. Homar, E. Sagnier, C. Dur n, Puig y Cadafalch, G. Granell, A. Audet y Puig, Angrill y Raig, Odena y Roura, R. Llardench, Augusto Font y Carreras, J. Domènech y Estapà, J. Majo, Juan G. Mimó, Raventós y Serrano, F. Villar, R. Campmany, A. Gaudí, R. Colonja é Hijo, Prat y Castañé, Escuder, M. Pascual, F. Nadal, E. Sala, Queraltó y Planas, A. de Riquer, J. Puigdengolas, Casas y Bardès, Romogosa und anderen. – Dargestellt sind Türen, Möbel, Stühle, Bänke, Wandverkleidungen, Altäre, Spiegel mit Einfassungen, Zäune, Zimmereinrichtungen, Säulen usw. – Es fehlen die Tafeln 49, 55 oder 56 (zwei Tafeln sind mit 52 numeriert), 85 und 91. Ob Tafel 55 oder 56 fehlt, ist nicht zu entscheiden, da zwei Tafeln im Druck als 52 numeriert sind, wovon eine von Hand zu 53 oder 55 verbessert ist). – Etw. fleckig, leicht gebräunt. – Beiliegt der Lieferungsumschlag von Heft 21.

Magnificent and rare main work of the Catalan art nouveau which was published in issues. – A little soiled, slightly browned. – Enclosed issue wrapper of issue 21. – Original cloth portfolio (joint slightly torn, scratched).