731: COMENIUS, (J. A.),

Neuer Orbis pictus für die Jugend oder Schauplatz der Natur, der Kunst und des Menschenlebens. Bearb. ... von J. E. Gailer. 4. Aufl. Reutlingen, Mäcken, 1838. Mit gestoch. Frontisp. und 317 (statt 321) lithogr. Abb. auf 161 Tafeln. X, 706 S., 2 Bl. Läd. illustr. OPp. (3)
Schätzpreis: 300,- €


Wegehaupt I, 696. Seebaß II, 601. Pilz 366. Schug 246. – Gailers Bearbeitung (EA 1832) ist "eine der wichtigsten und erfolgreichsten des 19. Jahrhunderts" (Schug) und gibt vor allem durch die Vielzahl der Berufsdarstellungen aus Gewerbe, Handwerk sowie insbesondere aus Technik und Verkehrswesen einen Einblick in die technischen Entwicklungen (Dampfwagen, Dampfschiff, Telegraph etc.) dieser erfindungsreichen Zeit. – Es fehlen die Abbildungen 73, 75, 162 und 272. – Block gebrochen, die Tafeln meist ankoloriert, leicht fleckig. – Exlibris Peter Freiherr von Giovanelli.

DAZU: WAGNER, P., Schreibübungen mit 150 Bildern zur Anschauung des erklärenden Inhalts. Karlsruhe, Wagner, (1832). Qu.-8º. Lithogr. Titel von P. Wagner nach J. Erzleben und 24 (statt 25) lithogr. Tafeln von P. Wagner nach K. Gersbach und I. Schätz. Läd. illustr. OPp. – Wegehaupt I, 2192. – Nicht bei Göbels. – Seltenes ABC-Buch. – Es fehlt Tafel 4; bei Tafel 25 oben rechts eine Abbildung ausgeschnitten. – Fleckig. – Exlibris Peter Freiherr von Giovanelli. – Beiliegt "Der kleine König" mit Bildern von Hanns Pellar, erzählt von Fritz von Ostini (1921).