728: TASSO, T.,

La Gerusalemme liberata. Venedig, Albrizzi, 1745. Fol. Mit gestoch. Frontisp., gestoch. Portr., gestoch. Titelvign., 20 Kupfertafeln und 20 (6 ganzseit.) Kopf – und Schlußvign. 12 nn., 253 (recte 255) num., 1 nn. Bl. Maroquin d. Zt. mit Rsch., Rvg., Deckelfileten und Eckfleurons sowie Steh – und Innenkantenvg. (Bezug mit Kratzspuren und winzigen Fehlstellen, etw. beschabt und bestoßen). (164)
Schätzpreis: 15.000,- €
regelbesteuert 7% MwSt.


Cohen/Ricci 978. Gamba 948. Graesse VI/2, 33: "Édition magnifique quant à l’impression et au papier." – Prächtige, Maria Theresia gewidmete Tasso-Ausgabe. Nach Francesco Radaeli (Alcune note al Tasso di Piazzetta, Mailand 1989) ein Exemplar der seltenen Ausgabe B, mit neu gesetztem Text und neu geätzten, etwas verkleinerten Tafeln, jeweils mit Widmung und Wappenkartusche am Fuß (statt vier Versen der Dichtung) sowie dem Porträt von Maria Theresia als junger Frau (statt als alter Dame). – Jeder der 20 Gesänge ist mit einer Tafel mit Rahmenbordüre, einem "Argomento" mit reichem Rahmenwerk, einer Initiale und einer Schlußvignette ausgestattet. – Zur Kollation: Blatt 14 in der Paginierung übersprungen, nicht numerierte Blätter mit Schlußvignette bei den Gesängen X, XI und XIV. – Respektblatt mit hs. Besitzeintrag: "Matilda Hankey her book. The gift of her mother. July 1st 1797. In acknowledgement of the pains she has taken in making a compleat translation of this author into english." – Blätter leicht wellig, am Rand minimal fleckig. – Gestoch. Wappen-Exlibris. – Breitrandiges Exemplar.

Magnificent Tasso edition dedicated to Maria Theresia. – Re collation: leaf 14 skipped in pagination, unnumbered leaves with tail-piece as regards chants X, XI and XIV. – First blank leaf with ms. ownership entry: "Matilda Hankey her book. The gift of her mother. July 1st 1797. In acknowledgement of the pains she has taken in making a compleat translation of this author into english." – Leaves slightly undulated, minimally soiled at margin. – Engraved armorial exlibris. – Wide-margined copy. – Contemporary morocco with spine label, gilt back, fillets on boards and corner fleurons as well as gilt outside and interior edges (cover material with scratch marks and tiny defects, a little scratched and scuffed).