72: RUDOLF VON ÖSTERREICH-UNGARN – MÜNCHEN – KALLIGRAPHIERTE BEILEIDSBEKUNDUNG

zum Tod von Kronprinz Rudolf an Herzogin Ludovika in Bayern. Dat. München, 31. 1. 1889. 38,4 x 28 cm. Mit Auszeichnungsschrift und Initiale in Gold. 2 Bl. – Mit papiergedecktem Siegel. Schwarze Samtmappe mit 8 Buckeln (minimale Altersspuren). (100)
Schätzpreis: 400,- €
Ergebnis: 360,- €


Herzogin Ludovika in Bayern (1808-1892), der Mutter von Kaiserin Elisabeth von Österreich, vom Magistrat und den Gemeindebevollmächtigten von München gewidmet. Unterzeichnet vom Bürgermeister Johannes von Widenmayer und drei Gemeindevorständen; signiert "F. Weinhöppel, fec(it)". – Der einzige Sohn von Kaiser Franz Joseph I. und Kaiserin Elisabeth hatte auf Schloß Mayerling gemeinsam mit der jungen Baroneß Mary Vetsera Selbstmord begangen. – Leicht fleckig.