719: SCHRIFT – FRANCK, P.,

Schatzkammer, Allerhand Versalien Lateinisch unnd Teutsch allen Cantzleyen Schreib stuben Notarien Schreibern und denen so sich des zierlichen schreibens befleissigen zudienst und wolgefallen von neuen in Druck also verferttiget. Nürnberg, Katharina Dietrich für Bauer, 1601. Fol. Fragment. Mit Holzschnitt-Titel und ca. 60 tls. fragmentarischen Holzschnitt-Tafeln. 1 Bl. Pgt. unter Verwendung eines spätmittelalterlichen Pergamentmanuskriptblattes (Rücken mit Papier überzogen, fleckig und gebräunt). (52)
Schätzpreis: 150,- €
regelbesteuert 7% MwSt.
Ergebnis: 220,- €


Wohl einzige Ausgabe des seltenen Werkes. – Ornamentstichslg. Berlin 4811. Bonacini 635. Doede 33. – Mit einzelnen Einzeichnungen in Bleistift, fleckig und gebräunt.