717: (MÜLLER, GEN.) MAHLER MÜLLER, (F.),

Fausts Leben. Erster Theil (alles Erschienene). Mannheim, Schwan, 1778. Mit radierter Titelvign. 163 S. Läd. Pp. d. Zt. (50)
Schätzpreis: 500,- €
regelbesteuert 7% MwSt.
Ergebnis: 250,- €


Erste Ausgabe. – Goed. IV/1, 898, 10b. Schulte-Strathaus 230, 6. Rümann 77. Lanckoronska/Oehler II, 217. – "Weit überlegen ist die Vignette zu Fausts Leben. Schummel, Izick und Mausche, die drei diskutierenden Juden, sind bei leichter Karikatur von höchster Lebendigkeit" (Lanckoronska/Oehler II, 139).

NACHGEB.: DERS., Niobe, ein lyrisches Drama. Ebda. 1778. Mit radierter Titelvign. 96 S. – Erste Ausgabe. – Goed. IV/1, 899, 13. Schulte-Strathaus 231, 7. Rümann 779. – Das wohl bedeutendste, zumindest aber formal geschlossenste Drama von Müller, gewidmet seinem Mäzen, dem Mannheimer Intendanten Heribert Freiherrn von Dalberg. – Innengelenke gebrochen, fliegender Vorsatz mit Besitzvermerk, das letzte Blatt mit Eckausriß, gebräunt und fleckig.