70: HOYQUESLOOT – "STAMMBUCH VON DEN NACHKOMMEN DES RITTERS JOHANN WILHELM DE ROBBERTSAERT VON HOYQUESLOOT."

Deutsche und niederländische Handschrift auf Papier. Nicht datiert. Wohl Hessen, um 1880. Fol. Mit gouachiertem Wappen mit Gold. 1 Bl., 33 (recte 34) S. Pp. d. Zt. (Altersspuren). (129)
Schätzpreis: 250,- €
regelbesteuert 19% MwSt.
Nachverkaufspreis: 125,- €


Sorgfältig kalligraphierte Abschrift einer Chronik des Geschlechts von Hoyquesloot. – Vom frühesten bekannten Ahnen, Wilhelm de Robbertsaert von Hoyquesloot, der 1460 nach Holland gekommen sein soll, reicht die Chronik bis zur Heirat von Christiana Eleonora von Hoyquesloot (gestorben 1804) mit dem kursächsischen Hauptmann David Ernst von Leutsch (1707-1771) im Jahr 1749. – Vorangestellt ist das Wappen mit steigendem Löwen in Gold auf Grün. – Block gebrochen, etw. fleckig, papierbedingt leicht gebräunt. – Exlibris von Otto Haak.