7: NEIBSHEIM – HEILIGENRECHUNGEN –

3 Handschriften auf Papier. Dat. Neibsheim (heute Stadt Bretten), 1728/29, 1732/33 und 1733/34. Jeweils Schm.-Fol. (33,5 x 10,5 cm). 1 Bl., 18 S., 2 weiße Bl.; 1 Bl., 21 S.; 1 Bl., 17 S., 2 weiße Bl. Ohne Einband. – Altersspuren. – Beiliegt ein Fragment der Neibsheimer Heiligenrechnung von 1711/12. (125)
Schätzpreis: 180,- €
Ergebnis: 90,- €