7: BAYERN – JAGDORDNUNG –

Deutsche Handschrift auf Papier. Wohl München, dat. (15)51. Fol. Mit kalligraphierten Überschriften. 26 Bl. (das letzte weiß). Ohne Einband. (17)
Schätzpreis: 500,- €
Ergebnis: 250,- €


Kanzlei-Ausfertigung der ersten Jagdordnung von Herzog Albrecht V. (1528-1579, seit 1550 Herzog). – Insgesamt vier Jagdordnungen aus der Regierungszeit von Herzog Albrecht V. zeugen von der zunehmenden Beanspruchung des landesfürstlichen Jagdmonopols. – Unser Exemplar enthält einzelne Streichungen und wenig spätere Ergänzungen innerhalb der Liste der Überreiter, also der vereidigten, über Land reitenden Inspektoren, meist die Namen und die Besoldung betreffend. – Heftung gelöst, gering fleckig. – Unbeschnitten.