699: GRIMM – IRISCHE ELFENMÄRCHEN.

Uebersetzt von den Brüdern Grimm. Leipzig, Fleischer, 1826. CXXVI S., 1 Bl., 233 S., 2 Bl. (Verlagsanzeigen). Hldr. um 1900 (beschabt und bestoßen). (117)
Schätzpreis: 400,- €
Ergebnis: 600,- €


Seltene erste deutsche Ausgabe. – Hennig/Lauer 727. Brieger 837. Hirschberg I, 176. – Übersetzung der 1825 von Thomas Crofton Croker unter dem Titel "Fairy Legends and Traditions of the South of Ireland" erschienenen Sammlung. Mit der 126 Seiten umfassenden Einleitung "Über die Elfen". Auf den letzten beiden Blättern wird extensiv aus Goethes Vorwort zur Publikation "Der junge Feldjäger in französischen und englischen Diensten" zitiert, die im selben Jahr bei Fleischer erschienen war. – Titel verso mit Besitzeintrag von alter Hand in Tinte, S. 5/6 mit kleinem Randabriß, leicht fleckig, etw. gebräunt.