69: ALBUM AMICORUM – "DENKMAL DER FREUNDSCHAFT

von Wilhelmine Bergner. Gera d. 19ten Maerz 1818". Stammbuch mit ca. 20 Einträgen, meist aus Gera. Dat. 1818-33. Qu.-8º. Mit illustr. Titel in Aquarell, zus. 9 Gouachen und Aquarellen (tls. mont.), 2 Stickbildern, mont. Hebelzugkarte, 2 kolor. Lithographien und Bleistiftzeichnung. Ca. 100 Bl. (davon zahlr. weiß). Goldgepr. Hldr. d. Zt. mit Rsch. (leicht fleckig, berieben und etw. bestoßen). (14)
Schätzpreis: 500,- €
regelbesteuert 19% MwSt.
Ergebnis: 440,- €


Freundschaftsalbum einer Dame, wohl eine Schülerin des Johann Burkhard Schwerdgeburth (geb. 1759), der in Gera und später in Dresden als Zeichnungsmeister wirkte. Dies legt der mit B. Schwerdgeburth unterzeichnete Eintrag vom 19. 6. 1819 nahe, illustriert mit einem Aquarell von Schloß Tinz in Gera. Daneben finden sich weitere originelle Beiträge, etwa ein Pfauenauge, dessen umklappbare Flügel Memento Mori-Motive verbergen, oder ein Freundschaftsbild in Aquarell mit einer kunstvoll geschnittenen, sich wie eine Girlande öffnenden Abdeckung, bemalt mit einer Rosenblüte. – Leicht fleckig, papierbedingt etw. gebräunt.