684: EINBÄNDE – GESANGBÜCHER – LEDEREINBAND

mit dunkelbraunem Rücken und tiefblau eingefärbten Deckeln, beide gleich verziert mit Filete, floraler Bordüre und Binnenfeld mit floralen Elementen in Goldprägung und je vier kleinen Lederauflagen in Rot und Grün sowie Steh – und Innenkantenvergoldung, ferner versehen mit dem Namen der Eignerin, Johanne Brinkmann, und der Datierung 1857 auf dem Rücken. (Etw. berieben). (10)
Schätzpreis: 300,- €
Ergebnis: 360,- €


ENTHÄLT: HANNOVERSCHES KIRCHEN-GESANGBUCH, nebst einem Anhange, Gebetbuche und den Episteln. (Zum Besten des Calenberg-Grubenhagenschen Waisen-Instituts). Stereotyp-Ausg. Hannover, Schlüter, o. J. (nach 1849, spätestens 1857). Mit Frontisp. in Stahlstich. VI, 591, 78, 126, 98 S. – Mit dem eingedruckten Erscheinungsjahr 1849 kam die letzte Ausgabe gleichen Titels, jedoch anderen Umfangs heraus (mit 660, 82, 144 und 112 Seiten), 1857 ist das Herstellungsjahr des Einbandes. Dazwischen muß der vorliegende Druck erschienen sein. – Leicht gebräunt, etw. braunfleckig.