669: GELDWESEN – DER WOHLBERATHENE GELD-NEGOCIANT,

sowohl als Darleiher, wie als Erborger. Ilmenau, Voigt, 1825. VIII, 126 S., 1 Bl. Pp. d. Zt. (mit Fraßspuren von Silberfischchen, beschabt und etw. bestoßen). (6)
Schätzpreis: 400,- €
regelbesteuert 7% MwSt.
Ergebnis: 330,- €


Einzige Ausgabe. – Über den weltweiten Katalog nur zwei Exemplare in Weimar und Dresden von uns nachweisbar. – Nicht bei Holzmann/Bohatta, Humpert und Engelmann. – Seltener Ratgeber mit Zinstabellen und Tabellen mit Wechselkursen und mehr. – Mehrf. gestempelt, Titel mit gelöschtem Besitzvermerk, stärker gebräunt und etw. fleckig.