648: EINBÄNDE – GEBETBUCHEINBAND MIT KRÄFTIGEN SILBERSCHLIESSEN,

alle Kanten mit Leisten in Silber. Wohl Italien, um 1750. Rotes Maroquin mit reicher floraler Goldprägung auf dem Rücken und beiden Deckeln, dort einem goldgepr. Vöglein als Mittelstück, eingefaßt von einem durch Bogenlinien gebildeten, blaßgelb bemalten unregelmäßigen Zwölfeck, korrespondierender cremefarbiger Bemalung der Flächen zwischen den Blüten in den Ecken und dreiseit. Goldschnitt. (Gelenke brüchig, Kapitale etw. beschäd., Farbe da und dort abgerieben oder abgeblättert, Silber tls. oxydiert). (87)
Schätzpreis: 300,- €
regelbesteuert 7% MwSt.
Ergebnis: 150,- €


ENTHÄLT: UFFIZIO DELLA B(EATA) V(ERGINE) MARIA per tutti i tempi dell’anno, con l’uffizio de’ morti, della SS. [Santissima] Croce e dello Spirito Santo, e con i sette Salmi Penitenziali. Rom, Salvioni, 1748. 4 Tle. in einem Bd. 12º. Mit 4 gestoch. Titelvign. (davon 3 gleichen), 3 Kupfertafeln und 4 ganzseit. Textkupfern. XXII, 80, 88, 123, LX S. – Spiegel mit Besitzvermerk, leicht gebräunt, braunfleckig.