624: VOSS – VERGILIUS MARO, P.,

Georgicon libri quatuor. Des Publius Virgilius Maro Landbau, vier Gesänge. Übers. und erklärt von J. H. Voß. Eutin, Selbstvlg., und Hamburg, Bohn, 1789. Mit gestoch. Titel mit Vign. von Fritzsch nach Hellwag. XXIV, 327 S. Läd. Pp. d. Zt. (142)
Schätzpreis: 120,- €


Erste Ausgabe dieser Übersetzung. – Ruppert 1459. Goed. IV, 1, 1068, 19. – An Vergils Werk hat Voß erstmals sein Verfahren der rhythmischen Übersetzung konsequent demonstriert. Seine Ausgabe enthält den Text in Latein und Deutsch, dazu seinen deutschen Kommentar und ein Sachregister. – Die Vignette zeigt einen römischen Bauern beim Pflügen. – Vorsätze mit Besitzvermerken und Notaten von alter Hand, Titel mit Besitzvermerk, gering gebräunt und fleckig.