623: EINBÄNDE – THOUVENIN – BRAUNER THOUVENIN-EINBAND

mit Rückentitel, Rückenvergoldung und Deckelfileten sowie Steh – und Innenkantvergoldung. Paris, um 1830. (Rücken etwas aufgehellt, minimal beschabt). (90)
Schätzpreis: 200,- €
regelbesteuert 7% MwSt.
Nachverkaufspreis: 100,- €

Klicken Sie hier, um dieses Objekt im Nachverkauf
per E-Mail anzufragen bzw. zu kaufen oder
geben Sie die Adresse auctions@zisska.de direkt ein.

ENTHÄLT: GESSNER, S., La mort d’Abel. Trévoux, Damptin, 1827. 2 Bl., 212 S. – Etw. fleckig.

DAZU: BRAUNER KALBLEDER-EINBAND mit Rtit. und blindgepr. Wappensupralibros mit Grafenkrone. Deutschland, um 1830. (Etw. bestoßen und leicht beschabt).

ENTHÄLT: (BRENTANO, C.), Das bittere Leiden unsers Herrn Jesu Christi. Nach den Betrachtungen der gottseligen Anna Katharina Emmerich, nebst dem Lebensumriß dieser Begnadigten. 2. verm. Aufl. Sulzbach, Seidel, 1834. VIII, XLVI S., 1 Bl., 408 S. – Goed. VI, 62, 41. Mallon 97. – Titel gestempelt, etw. gebräunt, leicht fleckig. – Mod. Exlibris.