622: WEPFER, J. J.,

Historiae apoplecticorum. Amsterdam, Waesberg, 1724. 7 Bl., 690 (recte 688) S., 14 Bl. Pgt. d. Zt. (gering fleckig). (209)
Schätzpreis: 200,- €
Ergebnis: 100,- €


Blake 486. – Nicht bei Waller. – Der Schweizer Stadtarzt und Pharmazeut Johann Jakob Wepfer (1620-1695) vermutete als erster einen Zusammenhang zwischen Schlaganfall und einer Blutung im Gehirn. Sein 1658 in Schaffhausen erschienenes Hauptwerk "Observationes anatomicae ex cadaveribus" behandelt ebenso wie der vorliegende Druck die Ursachen des Schlaganfalls. – Innengelenk mit Wurmspuren, vorderer fliegender Vorsatz entfernt, anfangs und am Ende leicht wasserrandig.