62: ZWEITER WELTKRIEG – U-BOOT 458 – "LUSTIGE WEINKARTE ‘U 458’"

(Deckeltitel). Deutsche Handschrift auf Papier. Nicht dat. (wohl 1942/43). Ca. 14 x 12,4 cm. Mit 12 ganzseit. kolor. Federzeichnungen, jeweils auf einem Blatt Transparentpapier. 1 Bl. Pp. d. Zt. (Altersspuren). (22)
Schätzpreis: 300,- €


Das U-Boot 458 der Deutschen Kriegsmarine wurde im Dezember 1941 in Dienst gestellt und im Oktober 1943 im Mittelmeer versenkt. – Das Inhaltsverzeichnis mit einer Liste der zwölf "Weine aus den Kellereien der Flottille", darunter "Erdener Prälat – gehaltvoll", "Piesporter Goldtröpfchen – abgelagert" oder "Östricher Aliment – Naturgewächs"; jedem dieser Weine ist eine humorvolle Zeichnung gewidmet. – Etw. wellig, gering fleckig.