59: ELISABETH HENRIETTE VON HESSEN-KASSEL,

Kurprinzessin von Brandenburg (1661-1683). E. Brief mit e. U. Dat. 13. 12. 1680. 4º. 5 S. (13)
Schätzpreis: 200,- €
regelbesteuert 19% MwSt.
Ergebnis: 160,- €


Elisabeth Henriette von Hessen-Kassel heiratete 1779 Friedrich I. (1657-1713), den Kurfürsten der Mark Brandenburg und späteren König in Preußen. – Umfangreicher Brief an den Leibarzt, voller Besorgnis über den Gesundheitszustand einer Kurfürstin, wohl Sophie von der Pfalz (doch konnten wir die Identität der Kranken nicht mit Gewißheit ermitteln). – Ausgebunden, mit Einrissen am Falz und oben wasserrandig.

Beilagen, darunter ein Kanzleibrief der Friederike von Sachsen-Gotha-Altenburg (1715-1775) mit e. U., dat. Dreyburg, 18. 12. 1753, mit papiergedecktem Siegel; ferner drei Kanzleibriefe im Namen des Deutschen Bundes aus den Jahren 1818, 1841 und 1857 an die Könige beider Sizilien, Ferdinand I. und Ferdinand II.