588: DER ZWIEBELFISCH.

Eine kleine Zeitschrift für Buchwesen und Typographie. Hrsg. von F. Blei. Jge. I-XIII und XV (von 25) in 4 Heften und 13 Bdn. (in diesen die Orig.-Brosch. meist mit eingebunden). München, Weber, 1909-22. Die vier Hefte von Jg. I in Orig.-Brosch. in OPp.-Mappe, die weiteren Jge. in OLwd. (7), Hpgt. d. Zt. (2) und mod. Lwd. (leichte Alters- und Gebrauchsspuren). (148)
Schätzpreis: 200,- €
Ergebnis: 160,- €


Diesch 2822. Schlawe II, 22. Dietzel/Hügel 3336. – Mit dem seltenen Jg. I, dessen 4 Hefte von Poeschel in verschied. Formaten und Schriften hergestellt wurden. – Beiliegen Heft 1/3 von Jg. XIV, Heft 3/4 von Jg. XVII (Hans-von-Weber-Gedächtnisheft), Heft 3/4 von Jg. XX, Heft 2 von Jg. XXV, das "Kleine Zwiebelfisch-Kulturkratzbürsten-Vademecum" von H. von Weber (München 1913) und "Der Arion des Zwiebelfischs" von A. Seemann (Leipzig 1918). – Tls. gebräunt, mit leichten Gebrauchsspuren. – Tls. mit mod. Exlibris.