570: INTERNATIONALE AUSSTELLUNG IN DER KUNSTHALLE BREMEN.

1914. 1. Februar – 31. März. Bremen, Schünemann, (1914). Mit 14 beidseitig mit ganzseit. Abb. bedruckten Tafeln. 52 S., 1, 5 Bl. (Anzeigen). OPp. mit Deckelsch. (Gelenk beschabt, etw. fleckig). (34)
Schätzpreis: 120,- €


Katalog mit Auflistung der nahezu 700 Objekte in der Ausstellung des Bremer Kunstvereins, überwiegend zur zeitgenössischen Kunst, darunter Max Beckmann, Charlotte Berend, Georges Braque, Franz Marc, Edvard Munch und Pablo Picasso. Der unscheinbare Katalog ist ein Zeugnis des zu Anfang des Jahrhunderts bestehenden progressiven Sammlertums in Deutschland. – Spiegel und Titel am Rand mit Fleck, minimal gebräunt.