56: "KOCH-BUCH FÜR A. MARIA WÖZL".

Deutsche Handschrift auf Papier. Österreich, dat. 1827; mit einigen späteren Nachträgen. Ca. 24,8 x 20 cm. Mit kalligraphiertem Titel; jede Seite gerahmt. 2 Bl. (das zweite weiß), 564 S. (darunter einige weiße), 20 Bl. Hldr. d. Zt. mit Rtit. "Kochbuch Maria Wetzl" (Kapital leicht läd., Bezug mit Fehlstellen, beschabt und bestoßen). (145)
Schätzpreis: 400,- €
Ergebnis: 400,- €

Klicken Sie hier, um dieses Objekt im Nachverkauf
per E-Mail anzufragen bzw. zu kaufen oder
geben Sie die Adresse auctions@zisska.de direkt ein.

Sehr umfangreiches und reichhaltiges Kochbuch in sauberer Kurrentschrift. Für die Entstehung in Österreich spricht neben Ausdrücken wie Ribisel für Johannisbeeren nicht zuletzt die Fülle an Mehlspeisen. – Die ursprünglich angelegten Abteilungen enthalten bereits etwa 50 verschiedene Suppen, fünf Vorspeisen ("Ahhet"), sechs Soßen, 20 Eierspeisen, zehn Fleischspeisen, 30 Gemüsezubereitungen, 60 Rezepte für Fleisch und Geflügel ("Eingemachtes"), über 150 Mehlspeisen, darunter zahlreiche Strudel, aber auch Palatschinken mit Hechten oder Krebsen, etwa 100 Torten und 15 Rezepte für anderes Gebäck ("Backerey"), etwa 40 Rezepte für Fisch, angeführt von "Fisch Bratwürst", nahezu 40 Sülzen und nahezu 50 "Confecte". – Meist wurden die Abteilungen später noch um viele Rezepte ergänzt, teils blieben am Ende der Abschnitte einige Seiten weiß. – Ein Blatt (S. 205/206) mit Durchriß, wenige Blätter gelockert, etw. fleckig, tls. leicht gebräunt.