536: HAUSVÄTERLITERATUR – DER SORGFÄLTIGE HAUS- UND WIRTHSCHAFTS-VERWALTER,

nebst einem wohl approbirten Vieh – Roß- und Artzney-Buche und dienlichen Haus-Mitteln versehen. Und bey dieser neuen Aufl. mit einem wohl eingerichteten Koch- und Trenchier-Büchlein und mit dem wohl unterwiesenen Brandtewein-Brenner und Destilirer, auch einer Anweisung vom Confect-Backen vermehret. Breslau und Leipzig, Pietsch, 1746. 4º. Mit gestoch. Frontisp. 3 Bl., 708 S., 16 Bl. Pgt. d. Zt. (gering fleckig). (57)
Schätzpreis: 400,- €
regelbesteuert 7% MwSt.
Ergebnis: 500,- €


VD 18 11512520. Weiss 3638. Böning/Siegert 139. – Nicht bei Humpert. – Dritte Auflage des erstmals 1712 erschienenen seltenen Hausbuchs. – Enthält neben den üblichen Kapiteln über Ackerbau, Viehzucht und Gärtnerei auch Abschnitte über Imkerei, Teichwirtschaft und Fischerei, das Bierbrauen und über Wein- und Bier-Essige. – Spiegel gestempelt, etw. gebräunt, braunfleckig.