5302: FEHER, LASZLO

(geboren 1953 in Székesfehérvár), Figur in Landschaft. Pastell auf Papier. Sign., nicht bezeichnet, dat. 1989. Ca. 49,5 x 35 cm. – Unter Glas (nicht geöffnet, leichte Altersspuren). (102)
Schätzpreis: 1.000,- €


Laszlo Fehér gehört zu den bedeutendsten zeitgenössischen Malern Ungarns. Bereits ab 1980 vertrat er Ungarn auf der Biennale, 1990 gestaltete er den Pavillon. Seine Arbeiten setzen sich häufig mit der Einsamkeit der menschlichen Existenz auseinander und pendeln zwischen Abstraktion – der Künstler kommt ursprünglich aus der Richtung des Fotorealismus – und Figuration. So erscheinen die Dargestellten meist in Umrißzeichnung in abstrahiertem Kontext. Das vorliegende Blatt ist damit exemplarisch für Fehérs Malweise. – Minimal gewellt, in den Ecken kleine Nadellöcher.

Landscape with figure. Pastel on paper. Signed, not labelled, dated 1989. Approx. 49,5 x 35 cm. – Framed under glass (unopened; frame with slight traces of age). – László Féhér is one of the most important contemporary Hungarian artists. In 1980 he represented his country at the Venice Biennale and in 1990 he even designed the Hungarian pavilion. His works often deal with loneliness in human existence and go back and forth between abstraction and figuration. Often figures are depicted in abstracted outlines; the present work is therefore an exemplary presentation of Féhér’s painting style. – Slightly crimped, tiny pin holes in the corners.