5173: LA RUE, PHILIBERT BENOIT DE

(Paris 1718-1780 ebda.; Zuschreibung), Mariä Verkündigung. Lavierte Tuschfederzeichnung über Bleistift auf Büttenpapier. Nicht sign., bezeichnet und dat. (um 1760). 21 x 17 cm. – Auf Träger mont., unter Passepartout. (90)
Schätzpreis: 400,- €


Thieme/Becker XXII, 401 (Biographie). – Von links nähert sich der Verkündigungsengel Gabriel der Maria, die auf einem Pult kniet, im Hintergrund der Baldachin ihrer Bettstatt. Von oben links sendet die Taube des Heiligen Geistes, umgeben von Cherubim, ihre Strahlen. – Der Zeichenstil der Brüder Philibert Benoît und Louis-Félix de La Rue (1731-1765) ähnelt einander so stark, daß auch der jüngere Bruder als Schöpfer der Zeichnung nicht ausgeschlossen werden kann. – Leicht gebräunt und mit minimalen Flecken.