5165: KNILLING, JOSEPH

(München 1851 – nach 1881), Teilnachlaß von 49 künstlerischen Arbeiten. Ölgemälde und -skizzen auf Leinwand und Aquarelle und Kohlezeichnungen auf Papier. Einige Arbeiten sign., selten dat. 1866 und 1867. Gemälde: 21 x 32 bis 62 x 48 cm; Zeichnungen: ca. 62 x 50 cm. (233)
Schätzpreis: 2.000,- €
Ergebnis: 8.000,- €


Thieme/Becker XX, 600 (Biographie). – Der Teilnachlaß besteht aus 17 Gemälden und Ölskizzen, 8 Aquarellen und 24 Kohlezeichnungen. Die Arbeiten zeigen zumeist Figuren, doch sind auch einige Landschaftsmotive vorhanden. – Knilling war als Holzstecher für die xylographische Anstalt Braun & Schneider tätig. Die vorliegenden Arbeiten zeugen von seinem großen Talent als Porträtzeichner und Maler, insbesondere von Kinderbildnissen. – Die Leinwände nicht aufgezogen, insgesamt nur leichte bis mittlere Altersspuren.

Partial estate containing 49 works in oil, watercolour and chalk. Some sheets signed, rarely dated 1866 and 1867. Paintings: 21 x 32 up to 62 x 48 cm; drawings approx. 62 x 50 cm. – Together 17 paintings and oil sketches, 8 watercolours and 24 chalk drawings. – Canvases not pulled on bars, overall only slight traces of age.