5149: HOEFNAGEL, JACOB

(Antwerpen 1575 – um 1630), Studienblätter mit Insekten, Früchten und Blumen. Sieben Kupferstiche nach J. Hoefnagel. In den Platten bezeichnet und num., nicht dat. (1592). Je ca. 15 x 20,5 cm (Blattgr.: ca. 17,5 x 25,5 cm). (90)
Schätzpreis: 1.200,- €


Thieme/Becker XVII, 195. Nagler VII, 20. Hollstein XIIIa, aus 17-64. – Aus dem vierten Teil der "Archetypa studiaque patris", erschienen bei J. Hoefnagel in Frankfurt 1592. – Einige Ein – und Ausrisse in den weißen Rändern, tls. leichte Knickspuren, etw. fleckig und gebräunt. – Beiliegen der gestochene Titel des vierten Teiles, das Blatt Nr. 12 (mit Eckabriß) und ein Kupferstich von C. de Passe. – Zus. 10 Blätter. – Aus einer bayrischen Privatsammlung.

Studies with insects, fruits and flowers. Seven copper engravings after J. Hoefnagel. Labelled and numbered in the plate, not dated (1592). 15 x 20,5 cm (sheet size: 17,5 x 25,5 cm). – Some tears in the margins, partly with slight crease marks, somewhat soiled and tanned.