5113: DÜRER, ALBRECHT

(Nürnberg 1471-1528 ebda.), Das große Glück oder die Nemesis. Kupferstich. In der Platte monogr. AD, nicht dat. (um 1501/02). 32,8 x 23 cm. – Auf Trägerpapier mont., unter Passepartout. (90)
Schätzpreis: 1.000,- €
Ergebnis: 1.600,- €


Thieme/Becker X, 63 (Biographie). Meder 72-73. Hollstein VII, 66, 72 (mit Abbildung). Bartsch VII, 44, 77. – Abzug um 1570 mit dem Schrobenhausener Wappen als Wasserzeichen (Meder 195). – Unten Bildverlust von etwa einem halben Zentimeter, seitlich und oben bis zum Bildrand beschnitten, mehrere hinterlegte Einrisse und Randläsuren, links oben etw. unprofessionell ergänzter kleiner Ausriß im Außenrand, in der Mitte rechts winziges Loch, tls. etw. fleckig und gebräunt, die Landschaftsdarstellung in der unteren Hälfte leicht verschwommen und mit doppeltem Andruck. – Aus einer bayrischen Privatsammlung.