51: MALBUCH – "UEBUNGEN IM MAHLEN VON CARL WILHELM METZIG".

Deutsche Handschrift auf Büttenpier. Dat. Breslau 1808. Ca. 19 x 24 cm. Mit 33 aquarellierten Tafeln. 1 Bl. Pp. d. Zt. (Kapitale läd., beschabt und bestoßen). (49)
Schätzpreis: 300,- €
Ergebnis: 280,- €

Klicken Sie hier, um dieses Objekt im Nachverkauf
per E-Mail anzufragen bzw. zu kaufen oder
geben Sie die Adresse auctions@zisska.de direkt ein.

Aquarelle, nach dem Vorbild von Buchillustrationen sorgfältig, aber in kindlicher oder amateurhafter Manier gefertigt, häufig mit Bezeichnungen versehen. – Enthalten sind unter anderem elf Tafeln mit Vogeldarstellungen, sieben Tafeln mit Trachten und historischen Kostümen und Motive für Freundschaftsalben. – Gelenke und Block gebrochen, Titelseite etw. fleckig und gebräunt, leicht fingerfleckig, ein Blatt am rechten Rand beschnitten, eines leicht versetzt neu befestigt.