505: BRANDT, J. F.,

Medicinskaja flora. St. Petersburg, Bolfa, 1855. 4º. Mit 269 (statt 270) kolor. Kupfertafeln. 2 Bl., 174 S., 1 Bl. Hldr. d. Zt. (Rücken mit kleineren Fehlstellen, stärker beschabt und bestoßen). (52)
Schätzpreis: 400,- €
regelbesteuert 7% MwSt.
Ergebnis: 240,- €


Bibliographisch von uns nicht nachweisbar. – Von Johann Friedrich Brandt (1802-1879) in Zusammenarbeit mit Julius Theodor Christian Ratzeburg (1801-1871) und Eduard Winkler (1799-1862) erstellte Publikation. – Brandt lehrte ab 1829 an der Universität Berlin und wurde 1831 an die Akademie der Wissenschaften nach Sankt Petersburg berufen. – Es fehlt die Tafel 62. – Innengelenke gebrochen, gering gebräunt und etw. fleckig. – Gestoch. Exlibris. – Beilage.