5043: LANDSCHAFT –

Südliche Landschaft mit Ruine, Figuren und Tieren. Öl auf Leinwand. Nicht sign., bezeichnet und dat. (um 1800). 38 x 50 cm. – In vg. Rahmen mit Eierstabprofil (Abplatzungen). (152)
Schätzpreis: 6.000,- €


Arkadische Szenerie an einem Fluß in abendlichem Licht. – Eine Ruine thront vor dem in helle Gelb – und Blautöne getauchten Himmel über der weiten, in der Ferne bergigen Landschaft. Dynamische Elemente bilden ein kleiner Wasserfall, etwas aus dem Zentrum gerückt, und ein morscher Baumstamm, diagonal weit über den Fluß geneigt. Sie kontrastieren die kleine Herde von Rindern, Schafen und Ziegen, die von einer Frau und zwei Männern zur Tränke geführt werden, beschienen vom warmen Licht der tiefstehenden Sonne. Insgesamt liegt die Atmosphäre eines sommerlichen späten Nachmittags über der Szenerie. – Sujet, Stimmung und Komposition sind stark der Malerei des holländischen Malers Nicolaes Berchem (1620-1683) verpflichtet. Obwohl bis heute keine Italienreise Berchems nachgewiesen ist, wurde der in Haarlem und Amsterdam tätige Künstler besonders für seine arkadischen, südlichen Landschaften bekannt. Diese sind zumeist durch Hirtenszenerien und Ruinen bereichert. Meisterhaft setzte er das Licht ein, um die schwere, warme Atmosphäre zu erzeugen, wie sie für südliche Regionen typisch ist. Dem Künstler des vorliegenden, später entstandenen Werkes gelingt dies nahezu ebenso gut wie dem Meister selbst. – Mit Krakelee und kleinen Flecken. Verso hs. Etikett mit alter Inventarnummer 1866.

Southern landscape with ruin, figures and animals. Oil on canvas. Not signed, labelled or dated (around 1800). 38 x 50 cm. – In gilt frame with egg-and-dart ornament (some chipping). – Subject, mood and composition are reminiscent of the paintings by Dutch artist Nicolaes Berchem (1620-1683). Though there is no proof of him ever visiting Italy, he is still remembered for his arcadian landscapes with pastoral scenes and ruins. Our work, though much later, has been created by an almost equal master. – Craquelure and small spots. Verso with ms. label with inventory number.